Willkommen
Neues
Über uns
Unser Rudel
Fotos
5 E-Ernährung
Lasertherapie
Gästebuch
Memorial
Regenbogenbrücke
Pinnwand
Links
Kontakt
Impressum
 

2010

 
 Santy ist im November bei uns eingezogen, da es ja eine kalte Jahres-

 zeit war, mussten wir uns auch viel im Haus mit ihr Beschäftigen,-)

 Zu Anfang sind wir natürlich getrennt mit Hank, Benny und Santy raus-

 gegangen um Santy auf uns zu fixieren und nicht auf die Rüden ;-))

 Boah, das war so was von anstrengend, zumal Hank ja auch noch voll am

 Pubertieren war und ich mit ihm regelmäßig zur huschu ging....

 Ja, Doris.....wenn ich dich nicht gehabt hätte in den ersten 8 Wochen...

 

 Santy hat viel gebissen als Welpe, es benötigte eine Engelsgeduld ihr diese

 Marotte abzugewöhnen, doch Doris blieb in ihren Anweisungen hart;-))

 

 

 

 Santy ist offen für alles, sie liebt apportieren, suchen, verstecken usw

 Ich besuche mit ihr regelmäßig Oma im Altenheim und Alena spielt

 mit ihr "Brettspiele"....

 Die ersten 4-6 Wochen waren hart, doch jetzt fängt es an, Spaß zu

 machen,-)) das durchhalten hat sich gelohnt;-)))))

 das Wort "Konsequent" hat bei mir nun eine ganz andere Bedeutung

 bekommen - Dank Doris ,-))))))))))))))

 

 

 

 Sanyt ist auf dem Hundeplatz schon gut bei der Sache und es macht

 ihr Spaß zu apportieren oder suchen;-))

 Hundeschule, Santy 4 Monate: