Willkommen
Neues
Über uns
Unser Rudel
Fotos
5 E-Ernährung
Lasertherapie
Gästebuch
Memorial
Regenbogenbrücke
Pinnwand
Links
Kontakt
Impressum
 
 

"Faya "  Hanna vom Mahner Berg

geb am 5. Juni 1997
gestorben am 02. Oktober 2009

Meine Faya war eine Deutsche Schäferhündin aus der Leistungszucht, ich war mit ihr völlig überfordert:-(( Ich verstand ihr Handeln nicht und wunderte mich immer, dass sie nie hörte und ihr eigenes Ding drehte...
Der Benny stand genauso wie wir Menschen unter ihren Pantoffeln;-))
Sie ging in die Leine, sodass ich mehrmals im Winter hingefallen bin, war völlig aggressiv anderen Artgenossen gegenüber, aber im Haus ganz lieb und sehr wachsam.
Poldy biss sie mehrmals ins Bein, wenn er verhindern wollte, dass Faya den Benny korrigiert!!
Zu mir war sie immer etwas zurückhaltend und ordnete sich auch teilweise unter ..
Sie führte das gesamte Mensch - und Hunderudel alleine!!!

Faya hatte von Geburt an Hd und Ed, im Alter bekam sie noch Arthrose hinzu, ihr Leben lang musste ich Vorsicht walten lassen, was springen und sprinten betraf!!
Sie bekam von Anfang an Nahrungsergänzer und ich achtete darauf, dass sie nie zu dick wurde!!

Sie hatte ein unbeschwertes Leben und wurde trotz der Erkrankung 12,5 Jahre alt!!!

Zu guter Letzt, als sie schon fast abgeschrieben war, habe ich leider erst die Strategie der 5 Elementenahrung kennengelernt und somit wurde Faya noch mal entgiftet und bekam endlich ausgewogenes, lebendiges  Futter, das ihrem erkrankten Körper noch mal einen Aufschwung gab.

Wir werden dich nie vergessen und sehen uns alle bestimmt wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

Hank und Faya ;-)

 

   Faya liebte Ihren Garten;-))  

 

 

Alle zusammen ;-))